VWA – Preis

Der OÖMKV schreibt einen Preis für die beste Vorwissenschaftliche Arbeit sowohl für die Themen Geschichte/Politische Bildung, als auch aus den Bereichen Österreichische Geschichte (ab 1955), Europäische Geschichte (ab 1945) und Weltgeschichte im 21. Jh. und zum Thema Kath. Religion im Rahmen der Reifeprüfung an AHS.

Dotiert sind die Preise mit je € 500,00 in Form von Reisegutscheinen. Die Preise verstehen sich als Anerkennung für die geleisteten Arbeiten der Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern an den allgemein bildenden höheren Schulen für das Schuljahr 2020/21.

Rahmenbedingungen

Teilnahmeberechtigt

Alle Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2020/21 die Matura an einer oö. AHS ablegen und eine VWA verfasst haben, die mit mindestens „Gut“ beurteilt wurde. Themenstellung Österreichische Geschichte (ab 1955), Europäische Geschichte (ab 1945), Weltgeschichte (21. Jh) bzw. alle Themen, die zum Fach Kath. Religion eingereicht wurden.


Einreichfrist

Freitag, 7. Mai 2021

Einreichadresse

Bitte die VWA (digital) an folgende E-Mail-Adresse senden:
j.schaffer@volksblatt.at

Jury

Geschichte: Prof. Mag. Leopold Pickner
Religion: HR FI Mag. Ute Huemer

Bekanntgabe der Preisträgerin/des Preisträgers

Montag, 12. Juli 2021

Preis

Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer erhält – unabhängig von der Preisverleihung – einen Büchergutschein (€ 25,00) von thalia.at zugesandt. Sowohl der/die Erstgereihte aus dem Fach Geschichte als auch aus dem Fach Religion gewinnt einen Reisegutschein für in der Höhe von € 500,00.

Preisverleihung

Freitag, 1. Oktober 2021, 18:00 – Redoutensäle Linz Hofsaal) – Promenade 39 4021 Linz – Anschließend laden wir zu einem gemeinsamen Abendessen, Ausklang ein.

    Hier hast du die Möglichkeit Deine VWA hochzuladen und am Wettbewerb teilzunehmen. Als Upload sind nur PDF-Dateien erlaubt.

    Teile diesen Beitrag: